sleepy.flow
Eden

Lyric: Asagi
Music: ?

Also scharre ich den Schmutz mit dem Schwert der inständigen Bitte hinweg.
Wiedergeboren zu sein, eintauchen in den reinen Frühling

Ich schaue hinunter zur Erde, wie es sich in den weiten Himmel auflöst.
In diesem Blut, trübe von Liebe und Hass.

‘Komm, nimm meine Hand’ Wenn dort tatsächlich eine Zukunft ist.
Wirst du mich inmitten dieses brausenden Sturmes stützen?

Selbst die Segen umfassen die Erde, sind gefärbt von Bosheit.
Wie ich bin, ausgedörrt meine Seele von den Schlägen der Sonne

Halte mich lediglich, mit einem warmen Licht; mit dieser Stimme und dieser Liebe
Ich bin nicht länger verloren; Biete mich euch allen an
Endlos, für immer

Der Geist, wogt und singt zum mächtigen Ozean
Halte mich lediglich, mit einem warmen Licht; mit dieser Stimme und dieser Liebe
Ich bin nicht länger verloren; Biete mich euch allen an
Endlos, für immer
Ich halte dich jetzt; In inständigen Bitten und Vergeltung selbst unsere Sünden sind vergeben
Segen über uns; mit dir, das schwöre ich-
Ich werde nun immer mehr an deiner Seite bleiben

Lass uns die verzerrte Welt fürs Licht verlassen
Mit unseren neu entdeckten Flügeln
Eden’s ewig leuchtende, diamantene Tränen

…tanzend…zitternd…betend…


translated by thie





Gratis bloggen bei
myblog.de